Unser erstes "Zero Waste"-Produkt

Heute haben wir unser erstes "Zero Waste"-Produkt auf den Markt gebracht: Pandora ZeroWaste.

Wir starteten das Zero-Waste-Projekt mit dem Ziel, so wenig Abfall wie möglich zu produzieren. Daher der Name: Pandora ZeroWaste.

Während des Produktionsprozesses werden normalerweise viele Materialien aufgrund von kleinen Unvollkommenheiten im Leder weggeschmissen, wie z. B. Bissspuren von Mücken, Dehnungsstreifen, Falten und Narben von Wunden.

Für Pandora ZeroWaste haben wir mit den Resten von Häuten aus früheren Produktionen gearbeitet, um so alles zu verwenden.
 Daher ist jedes Paar bunt gemischt.
 Auf diesen Stiefeln findest du Falten und andere Unvollkommenheiten, aber gerade das macht ihre Schönheit aus und jedes Paar so einzigartig.
 

Jedes Paar hat eine einzigartige Farbkombination.
 Bei dem gezeigten Bild handelt es sich nur um eine Referenz einer Farbkombination. Natürlich sind aber alle Schuhe genauso schön.


Für jedes verkaufte Paar spenden wir 15 Euro an unser geliebtes Charity-Projekt "Projekt Vita". Mit dem Kauf dieser Stiefel trägst du also zu ihrer Arbeit in Linga Linga bei.

Erfahre mehr über das Projekt hier in unserem Blog.


Mit lieben Grüßen,

Ten Points @tenpoints


Einen Kommentar hinterlassen